GR 10C Copter Flight Controller HOTT Vergrößern

Graupner-SJ
Graupner-SJ

GR 10C Copter Flight Controller HOTT

GRS1029

Neuer Artikel

Mit der GRAUPNER HoTT 2,4 GHz-Technologie verfügt der 5-Kanal Empfänger über ein neues Hopping Telemetry Transmission Hochfrequenzteil mit modernsten Komponenten und modernster Software. Ohne Zusatz-Sensorik werden die Parameter Empfängerspannung und -Temperatur sowie Signalstärke übermittelt..

Mehr Infos

79,90 € inkl. MwSt. inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Ohne zusätzliche Sensorik werden Empfängerspannung, Temperatur sowie Signalstärke übermittelt. Failsafe und Hold sind programmierbar. Die Eingangsempfindlichkeit des Empfängers und hierdurch die Reichweite konnten deutlich erhöht werden. 
Der kleine und extrem leichte Empfänger kann in nahezu alle Modelle problemlos eingebaut werden.

Der GR-12L Empfänger verfügt durch den breiten Spannungsbereich von 3,6 V - 8,4 V (funktionsfähig bis 2,5 V) über hohe Zuverlässigkeit; auch bei Spannungsschwankungen. 
Über eine rote LED zeigt der HoTT Empfänger seinen Betriebszustand jederzeit deutlich an.

Für die Programmierung und die Anzeige der Telemetrie-Daten bei Graupner Sendern der vorherigen Generation, ist eine Smart-Box (No. 33700) nötig. Diese ermöglicht auch für diese Sender volle Funktionalität, wie bspw. 5 programmierbare Mischer und SUMD – Signal.
Das SUMD Summensignal ist für zahlreiche Copter Flight Controls geeignet.

In unserem Graupner Onlineshop finden Sie das passende Zubehör und Ersatzteile für den Modellbau - die passenden Fernsteuerungen, Ladegeräte, Servos, NiMH- und LiPo Akkus.

Mit diesem Empfänger ist es erstmals möglich einen Multikopter zu steuern ohne eine externe Flight Control zu verwenden. Durch den damit verbundenen Wegfall der zusätzlichen Elektronik und Kabel lässt sich somit Gewicht einsparen, sowie die noch verbleibenden Komponenten aufgeräumt montieren.
Die integrierte Flight Control ist vollständig über die HoTT Telemetrie konfigurierbar, was das Einstellen wesentlich erleichtert. Das System setzt die Steuerbefehle sehr exakt und präzise um, was einem schnell ein vertrautes Fluggefühl vermittelt.
Über den Kanal 5 lässt sich zwischen 2 Flugmodis hin- und herschalten. Hiermit kann je nach Belieben in den selbstneutralisierenden Lagemodus, der die Neigung auf etwa 50 Grad begrenzt, oder in den Drehratenmodus (auch Akro Mode genannt) umgeschaltet werden. Hier ist dann keine Winkelbegrenzung mehr vorhanden und kann über jede Achse frei gesteuert werden, wie auch bei einem Modellhelikopter.
Über den Kanal 6 >110% kann eine automatische Flipfunktion aktiviert werden. Beim nächsten Roll- oder Nickbefehl >50% führt der Copter einen automatischen Flip in die vorgegebene Richtung aus.
Die Kanäle 7 und 8 >50% können als Schaltkanäle benutzt werden. Über die FETs können z. B. LEDs oder die DIP Schalter der FPV-Sender oder Buzzer mit eingebauter Elektronik geschaltet werden.
Mit der einfachen Regler-Einlernfunktion wird das Einlernen der Reglerwege zum Kinderspiel. Einmal aktiviert lassen sich alle ESCs gleichzeitig mit dem Gasknüppel direkt ansteuern und einlernen.
Maximale Performance und Stabilität erhält man durch Einstellung des Faktors der Roll-Empfindlichkeit zur Nick-Empfindlichkeit bei unsymmetrischen Multikoptern. Ebenso lässt sich die Gyrowirkung gasabhängig einstellen, um bei starken Antrieben dennoch eine hohe Empfindlichkeit zu erzielen.
Folgende Multikopter-Typen werden unterstützt:
Quadro X, Quadro +, Tri L, Tri R
Dieser Gyro-Empfänger dient ausschließlich zur Steuerung von Multikoptern. Für die Verwendung als Flybarless-System oder Flächenkreisel ist der GR-18 (33579) vorgesehen.
Der Graupner Empfänger GR-10C eignet sich für Multicopter bis zu einer Größe von 150 mm Achsdiagonale. 

Weitere Merkmale:

  • Sehr direktes Steuergefühl durch Wegfall des zusätzlichen Übertragungsweges zur Flight Control
  • Platzsparend, da die Flight Control und die dafür notwendigen Kabel wegfallen
  • Schnelle und einfache Gyro-Zuordnung
  • SUMD-Ausgang für externe Geräte
  • Telemetrieunterstützung eigener HoTT-Sensoren und HoTT-Sensoren andere Anbieter
  • Kann mit allen bisher erhältlichen HoTT-Sendern programmiert und betrieben werden, dadurch kein Laptop mehr erforderlich


Zubehör:
33565.1 Adapter- bzw. Updatekabeladapter (orange und braun muss für den GR-10C getauscht werden) 

Q05 Update verfügbar:
  • Schnellerer PID Loop, dadurch noch präziseres Flug- und Einrastverhalten
  • Multishot 8kHz und 32kHz verfügbar
  • Optimierter Airmode, bessere Stabilisierung bei min. Gas
  • Höhere Drehraten möglich
  • Einstellbare Gier Drehraten
  • Einstellbare Dynamik Roll/Nick und Gier für Drehratenbeschleunigung

Technische Daten
Breite [mm]: 27 mm
Höhe [mm]: 12 mm
Temperaturbereich [°C]: - 15...+70 °C
Antennenlänge [mm]: 1 x Draht 30 mm
Gesamtgewicht [g]: 7 g
Frequenz: 2400 ... 2483.5 MHz
Reichweite ca. [m]: 300 m
Länge [mm]: 35 mm
Abmessungen [LxBxH in mm]: 35 x 27 x 12 mm
Modulation: 2.4 GHz FHSS 
Stromaufnahme [mA]: 45 mA
Betriebsspannung [V]: (2,5) 3,6 ... 8,4 V



Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

GR 10C Copter Flight Controller HOTT

GR 10C Copter Flight Controller HOTT

Mit der GRAUPNER HoTT 2,4 GHz-Technologie verfügt der 5-Kanal Empfänger über ein neues Hopping Telemetry Transmission Hochfrequenzteil mit modernsten Komponenten und modernster Software. Ohne Zusatz-Sensorik werden die Parameter Empfängerspannung und -Temperatur sowie Signalstärke übermittelt..

13 andere Produkte in der gleichen Kategorie: